Druckluft-Filterstation ALK 21 ex
Tragbare Druckluft-Filterstation für max. 4 Druckluft-Schlauchgeräte Ausführung zum Einsatz in ex-Bereichen, schwarz graphitisiertes Gehäuse Submikro- und Aktivkohlefilter Einstellbarer Druckminderer Manometer Differenzdruckindikator mit mechanischer Anzeige
2.070,25 €
Inkl. 16% MwSt.
Versandkostenfreie Lieferung ab einem Warenwert von 100,- Euro! 1 Stück
966348

Beschreibung

Tragbare Druckluftfilterstation für max. 4 Druckluft-Schlauchgeräte für den Einsatz in explosionsgefährdetenBereichen der Zonen 1 und 2 sowie 21 und 22 (ATEX).Zweistufige Ausführung (Submikro- und Aktivkohlefilter),mit einstellbarem Druckmin...derer, Manometer und Differenzdruckindikator,ohne Entnahmekupplungen.

Zusatzinformation

BartelsRieger
BartelsRieger
840362
Druckluftfilter, zweistufig, Ex-Schutz
Druckluftfilter haben die Aufgabe die Atemluft aufzubereiten.
Die Geräte verwenden zwei getrennte Stufen
der Atemluftaufbereitung.
In der ersten Stufe durchströmt die Luft einen Koaleszens-
Submikrofilter, der zum Entfernen von Wasseraerosolen
und Schmutzpartikeln bis 0,1 μm und Öl bis
zu einem Restölgehalt von < 0,01 mg/m³ ausgelegt ist.
In der zweiten Stufe, einem Adsorptions-Aktivkohle-
Filter, folgt die Abscheidung von Geruchsstoffen und
Öl-Nebel bis zu einem Restölgehalt von < 0,003 mg/m³.
Der für die anzuschließenden Atemschutzgeräte
erforderliche Arbeitsdruck kann bei allen Geräten über
einen verriegelbaren Druckregler eingestellt werden.
Druckluftfilter
Die von Industrie-Kompressoren verdichtete Luft wird in der Regel mit Verunreinigungen beaufschlagt.
Die Luft entspricht nicht den Spezifikationen, wie sie für Atemluft nach DIN EN 12021 vorgeschrieben
sind.
Aufgrund dessen muss zwischen Druckluftversorgung und Druckluft-Schlauchgerät unmittelbar an der
Entnahmestelle ein Filter angeschlossen werden.